Metalcore

10 Metalcore Songs für die Ewigkeit


Im Metalcore gibt es viele Hits. Immer mehr Bands wie Jinjer und Spiritbox erobern den Metalcore für sich und beginnen eine ganz neue Welle des Genres. Doch es gibt nur wenige Songs, die wahrhaftig zum ikonischen Repertoire des Genres gehören. Wir haben uns daran gewagt die zehn Metalcoresongs für die Ewigkeit herauszufinden. Der perfekte Einstieg für alle, die mit dem Genre noch keine Berührungspunkte hatten, oder für diese, die gerne in Nostalgie schwelgen.

Killswitch Engage

Das einzigartige Timbre von Sänger Howard Jones hat den Metalcoresound von Killswitch Engage zu etwas ganz besonderem gemacht. Unabhängig von Diskussionen, wer der bessere Sänger der Band sei, ist „My Curse“ ein Song, der den Metalcore prägte wie nur wenige andere.

Parkway Drive

Bei all dem Erfolg, den Parkway Drive mit ihren letzten Alben hatten, sollte man nie vergessen, dass „Carrion“ der vielleicht beste Metalcoresong ist, den die Australier je geschrieben haben. Ihr wisst alle wieso und jetzt alle zusammen: „Caaaarriiiiiooooooooon“!

Bullet For My Valentine

Hoch lebe die Nostalgie. Das Introriff von „Waking The Demon“, sowie der Chorus ist so sehr in den Kopf eines Metalcorefans gebrannt, wie die Lyrics bei manchen unter die Haut gestochen wurden. Auch 13 Jahre nach der Veröffentlichungen ist dieser Track ein wahrer Metalcore-Hit!

August Burns Red

Dieser besondere, vertrackte Metalcoresound war maßgeblich für die Entwicklung des Progressive Metalcore und mit „Composure“ haben August Burns Red ihren Beitrag in die besten Metalcore Songs aller Zeiten bereits früh geleistet. Egal ob Riffing oder Breakdowns, August Burns Red liefern schon immer ab!

Darkest Hour

Mit ihrem Sound zwischen Metalcore und Melodic Death Metal haben Darkest Hour ähnlich wie andere Bands des Genres zwei Szenen angesprochen. „Undoing Ruin“ bleibt ein Meilenstein des Genres und präsentiert den 2005er Metalcore mit erdigem Riffing.

Heaven Shall Burn

An Heaven Shall Burn führt für uns in einer Liste der Top 10 Metalcore Songs kein Weg vorbei. Und welcher Song wäre geeigneter als dieser hier? Das von Olafur Arnalds komponierte Intro zusammen mit den melodischen Riffs der Thüringer gehört wohl zu den epischsten Metalcorewerken der Geschichte!

Bring Me The Horizon

In der Liste an guter Bring Me The Horizon Songs wird dieser Song wohl oft untergehen, doch gerade zusammen mit Sam Carter von Architects ist „The Sadness Will Never End“ ein monumentaler Metalcore Track, der bereits auf die kommenden Klangexperimente der Briten hindeutete, jedoch mit hartem und eingängigen Sound begeistern konnte.

As I Lay Dying

Eine Metalcoreliste ohne As I Lay Dying kann unmöglich vollständig sein. Um an den frühen Metalcoresound der Band zu erinnern, lässt sich „Forever“ wohl zweifelsohne als Paradebeispiel verwenden. Kaum ein anderen Metalcoresong beschreibt den Sound der frühen 2000er Jahre besser.

Architects

Neben aller Emotionalität hat es “Doomsday” geschafft, die Post-Metalcore Atmosphäre von Architects auf ein Gänsehautlevel zu hieven. Noch immer begeistert der Song mit seinen Riffs und Grooves und begeistert uns von dem Sound, der Architects zu einer der größten Metalcorebands hat werden lassen.

The Devil Wears Prada

Auch The Devil Wears Prada haben sich einen Platz in den Top 10 verdient. Kaum eine Band hat sich so emsig um einen eigenständigen Metalcoresound bemüht, der früh schon durch Synthesizer ergänzt wurde und sich seit Jahren neu erfindet. „With Roots Above And Branches Below“ ist ein wahrer Meilenstein in der Geschichte des Genres.

Hinweis

Bitte beachtet, dass es sich um eine subjektive Auswahl handelt. Auch Bands wie Atreyu, All That Remains, Asking Alexandria, While She Sleeps, Emmure, Underoath, All Shall Perish und viele, viele weitere haben großartige Metalcore Songs und Alben veröffentlicht. Genau deshalb sind gespannt auf eure liebsten Metalcore Songs! Schreibt sie uns in die Kommentare.

Wenn ihr mehr über die Geschichte des Metalcore erfahren wollt, lest auch unsere beiden History Artikel. Zum ersten und zweiten Teil unserer Metalcore-History kommt ihr hier.

Jede Menge Metalcore-Merch findet ihr bei uns im Shop!

Foto-Credit: Bullet For My Valentine – „Waking The Demon“ Musikvideo

Kommentare