Disney Vans

5 Disney-Filme, die mein Leben nachhaltig beeinflusst haben


Wir haben letzte Woche die Disney x Vans-Kollektion frisch reinbekommen und seitdem herrschen am Mittagstisch erbitterte Diskussionen darüber, welcher denn nun der beste Disney-Film aller Zeiten ist. Eigentlich gibt es nicht DEN einen Disney-Film, deshalb hier mal eine kleine Auswahl:

Mulan

Diplomatisch ausgedrückt waren frühere Disney-Filme nicht unbedingt von emanzipatorischen Ideen getrieben, man könnte auch sagen, dass sie ein ziemlich sexistisches Rollenbild vermittelt haben. Heutzutage hat man sich in der Traumfabrik aber von solchen uralten Klischees und Rollenbildern getrennt und präsentiert auch starke und selbstbewusste Frauen. Außerdem würde Mulan vermutlich jede Kneipenschlägerei gewinnen, was sie zur coolsten Disney-Prinzessin überhaupt macht.

Der Glöckner von Notre Dame

Manchmal gibt es Tage, da fühlt man sich einfach unwohl. Die Haare sitzen nicht wirklich, die Klamottenwahl war doof und überhaupt fühlt man sich einfach nur bäh. An solchen Tagen sollte man nie vergessen, dass es hätte schlimmer kommen können. Die Story von Quasimodo erinnert uns daran. Eine ziemlich bewegende Geschichte über innere Schönheit und die Grausamkeit der Welt.

Eure Liebe zu Disney könnt mit der Vans x Disney-Reihe zeigen. Diese findet ihr bei uns im Shop

Der König der Löwen

Obwohl Der König der Löwen ein sehr veraltetes Gesellschaftsbild befürwortet, zeigt er doch sehr schön, dass auch verschiedene Tierarten miteinander in Frieden und Harmonie leben können, außer der Löwenkönig hat mal Hunger und muss eine Gazelle reißen. Dieser Film hat seinen Zuschauern extrem viel zu bieten. Es gibt einen großartigen Soundtrack, er präsentiert eine wunderbare Lebensphilosophie (Hakuna Matata) und er zeigt uns, dass alles was wir lieben, irgendwann einmal sterben wird.

Die Schöne und das Biest

Welch wunderbare Liebesgeschichte. Er hält ihren Vater im Verlies gefangen und zwingt sie anschließend so lange im Schloss zu wohnen, bis sie sich verliebt. Entweder ein klassischer Fall von Stockholm-Syndrom oder die schönste Liebesgeschichte aller Zeiten.

Frozen

Ja, ich bin 25 und habe Frozen gesehen. Zwar mit meiner kleinen Schwester zusammen, doch wenn ich ehrlich bin, dann würde ich ihn mir auch alleine anschauen. Cooler Film mit interessanter Story, die alles hat, um einen verregneten Sonntag mit Freude zu füllen.

Falls dir dieses Geschwafel über Disney zu wenig Hardcore ist:

anigif_enhanced-buzz-3840-1407178592-4

Welcher ist euer liebster Disney-Film?

Kommentare