As I Lay Dying Comeback

Also doch? As I Lay Dying sollen kurz vor Comeback stehen


As I Lay Dying sind wohl doch nicht tot. Rock Feed berichtete jetzt aus einer angeblich verlässlichen Quelle, dass zumindest Frontmann Tim Lambesis an einem Comeback der Band arbeitet. Die anderen Bandmitglieder sollen nicht an der Reunion beteiligt sein – neue Musiker würden aber schon feststehen. 

Es soll sogar neues Material geben, was auch ein Artikel des Magazins Blabbermouth bestätigt. Von Seiten der Band gibt es dazu noch keine Stellungnahme. Im Oktober 2013 wurde Tim Lambesis wegen Anstiftung zum Mord an seiner Ehefrau verhaftet und im Jahr 2014 zu einer Haftstrafe von sechs Jahren verurteilt.

Seit 2013, dem Jahr der Verhaftung von Tim Lambesis, hatte man von der Band nicht mehr viel gehört. Die restlichen Bandmitglieder hatten zusammen Wovenwar gegründet und gingen mit Shane Blay als neuem Sänger auf Tour. Doch in einem Interview mit George Lynch (Lynch Mob, früher Dokken) im Feburar wurde offenbart, dass Lambesis schon im Dezember 2016 aus dem Gefängnis freigelassen wurde (lest hier unseren Artikel dazu). Lambesis hatte im vergangenen Juni das Wort „Activity“ in seine Social Media-Accounts und auch das Profil von As I Lay Dying gepostet (wir berichteten hier darüber). Seitdem ist er aber nicht weiter in der Öffentlichkeit aufgetreten.

Kommentare