Blink-182 mit konkreten Album-Plänen

Blink-182: Mark Hoppus leidet an Krebs


Der Blink-182-Frontmann Mark Hoppus hat bei Instagram bekannt gegeben, dass er an Krebs erkrankt ist. Außerdem gab er bekannt, dass er sich aktuell einer Chemotherapie unterzieht.

In seiner Instagram-Story hat Mark Hoppus ein kurzes Statement zu seiner Krebserkrankung gegeben. Demnach befindet er sich bereits seit drei Monaten in Chemotherapie.

It sucks and I’m scared

Instagram-Story von Mark Hoppus / instagram.com/markhoppus

In seinem Statement schrieb er außerdem, dass er Angst habe, aber gleichzeitig froh sei, seine Familie und Freunde um sich zu haben, die ihn durch die Krankheit helfen. Noch habe er einige Monate in Behandlung vor sich, aber er freue sich schon jetzt, alle Fans bei einem Konzert in der nahen Zukunft wiederzusehen.

Instagram-Story von Mark Hoppus / instagram.com/markhoppus

Wir wünschen Mark Hoppus alles gute, viel Kraft und Unterstützung.

Erst kürzlich feierte Blink-182s Album TAKE OFF YOUR PANTS AND JACKET 20-jähriges Jubiläum, eine kleine Zeitreise findet ihr hier.

Kommentare