kelly-bilan-counterparts

Counterparts-Drummer Nach Häuslicher Gewalt Gegen Freundin Aus Band Geworfen


Hey, hier ist Brendan. Wir wollten euch nur wissen lassen, dass die Show am 15. August Kellys letzte Show mit Counterparts war.“ Mit diesem Facebook-Statement verkündete Counterparts-Frontmann Brendan Murphy Mitte September fast beiläufig, dass Drummer Kelly Bilan nicht mehr Teil der Band ist. Diese Woche gelangte dann auch der Grund für den Line-Up-Wechsel an die Öffentlichkeit: Offenbar wurde Kelly nach zahlreichen Attacken häuslicher Gewalt gegen seine Ex-Freundin aus der Band geworfen.

In einem längeren Statement auf Lambgoat erklärt die Frau, was passiert ist und bedankt sich im letzten Absatz auch bei Counterparts und dafür, dass sie als „advocates against domestic violence“ für sie eingetreten sind.

Das gesamte, leicht gekürzte Statement lautet wie folgt:

Ich möchte, dass jeder weiß, dass ich nicht mehr mit Kelly Bilan zusammen bin. Es hätte schon vor über einem Jahr vorbei sein müssen, aber wie die meisten Opfer häuslicher Gewalt habe ich meinen Angreifer romantisiert (…) Während unserer Beziehung hat er meine Freunde, meine Familie, meine Karriere und mich runtergemacht (…) Er hat mich mehrmals betrogen und das alles geheim gehalten, vor jedem (…) Er hat mich herumgeschubst, mich in unserem Zuhause eingesperrt, wenn ich gehen wollte, er hat sich auf mich gestürzt, als ob er mich angreifen wollte. Aber trotzdem hat er mich so in den Wahnsinn getrieben und manipuliert, dass ich dachte, alles wäre meine Schuld. Das letzte Mal, dass ich Kelly Bilan gesehen habe, wird das letzte Mal bleiben. Ich habe gegen ihn Anzeige wegen Körperverletzung erstattet, nachdem eine Meinungsverschiedenheit eskalierte und er mich mit dem Gesicht voraus schubste und mich danach so stark würgte, dass ich nicht atmen konnte und Abdrücke an meinem Hals zurückblieben.

Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung meiner Freunde und Familie und für jeden, der gekommen ist und mir gezeigt hat, was für großartige Freunde ich habe. Ich möchte mich bei Brendan und dem Rest von Counterparts bedanken, dass sie so gegen häusliche Gewalt eintreten, sie waren von seinem Verhalten genauso überrascht wie ich. Ich bin dankbar, dass ich Counterparts getroffen habe und diese Band meine Freunde nennen darf und werde sie weiterhin mit ganzem Herzen unterstützen.

Anstelle von Kelly nimmt nun ein guter Freund und ehemaliger Tourbegleiter der Band den Platz hinter den Drums ein. In neuer Besetzung starteten Counterparts erst letzte Woche ihre US-Tour mit Parkway Drive und We Came As Romans.


Foto: instagram.com/kellyisaboy

Kommentare