DevilDriver: Dez Fafaras Frau mit trauriger Krebsdiagnose


Foto: Andreas Branch

Was für traurige Nachrichten! Dez Fafara, der Frontmann der amerikanischen Band DevilDriver gab gestern bekannt, dass bei seiner Frau Anahstasia Krebs diagnostiziert wurde. Infolgedessen sagte die Band ihre Teilnahme auf zum Megacruise, einem Kreuzfahrt-Festival an der US-Westcoast, welches am 13. Oktober startet, kurzfristig ab.

Das sagte Fafara in seinem Statement:

Today my world is BLACK my wife and best friend @mrsfafara was told yesterday she has cancer. Please send positive vibes for our family while we go through this difficult time. #FuckCancer. AT THIS TIME @devildriver IS CANCELLING @themegacruise SO I can be by my wife’s side. Thank you for your understanding.

Das Ehepaar hat drei Söhne und arbeitet ist auch im Berufsleben eng verstrickt. Beide arbeiten zusammen an ihrer Surfer-Marke Suncult und managen unter anderem die Bands Cradle of Filth und Jinjer.

Beste Genesungswünsche und ganz viel Kraft an die gesamte Familie!

Kommentare