Eine Tour mit Blink und A Day To Remember wäre doch was


Nach den gewaltigen Änderungen bei Blink-182 kommen nun die nächsten – in dem Fall erfreulichen – News: Blink-182 gehen auf Tour mit A Day To Remember. Damit geht für viele Fans des gepflegten Punk-Rock und Pop-Punk ein Riesen-Traum in Erfüllung. Und als wäre das noch nicht genug, kursieren auch noch Gerüchte über ein neues Album von Blink. Genaueres erfahrt ihr hier:

Während Tom DeLonge sich von der Band getrennt hat und nun sein eigenes Ding durchzieht, haben Mark und Travis Neuzuwachs von Matt Skiba bekommen und planen Großes für die nahe Zukunft! Mit A Day To Remember soll es auf Tour gehen und der Auftritt am 18.03. im Roxy Theatre in West Hollywood hat unglaublich gut vorgelegt und auch auf dem Überraschungskonzert in San Diego wurde extrem abgerissen. Blink und ADTR sind offensichtlich ein perfektes Team. Travis Barker äußerte sich bereits zu der Tour und dem Gerücht der Platte:

 

Wie war es für euch am Mittwoch im Roxy Theatre wieder auf die Bühne zu gehen und Blink-Songs zu spielen?

„Oh, es war großartig! Wir saßen für vier Wochen im Proberaum und da hab ich schon gemerkt, dass unser Sound echt klasse ist. Das Problem war nur, dass die Fans es nicht wussten. Also dachten wir uns: „Okay, Mark hat darüber gesprochen, ich hab darüber gesprochen, also tun wir’s“. Und den Fans taten wir damit einen Riesengefallen. Während des Encore in San Diego riefen alle nur: „Skiba, Skiba“. Ich bin froh, dass wir die letzten Songs auch noch gespielt haben, denn da sich viele ganz vorne zum ersten Mal richtig ausgerastet.“

Wart ihr überrascht, dass die Fans so erfreut über das Line-Up waren?

„Es war echt extrem gut. Es ging genau so ab wie ich es mir vorgestellt hatte. Es war ein super Gefühl, all dieses positive Feedback auf dem Konzert und über Facebook etc. zu sehen.“

Zur Platte sagte Travis nur: „Es gibt viel Gerede über ein neues Album und es gibt auch viel Gerede über eine Tour. Also schauen wir mal was passiert!“

 

Scheinbar geht es für die Jungs von Blink-182 wieder weiter, auch nachdem Tom seinen eigenen Weg eingeschlagen hat. Wir bleiben gespannt, was die Zukunft bringt und warten ungeduldig auf News zum neuen Album.

Kommentare