Feine Sahne Fischfilet

Feine Sahne Fischfilet arbeiten an neuer Musik


Feine Sahne Fischfilet befinden sich aktuell im Studio und nehmen neue Songs auf. 2018 erschien ihr letztes Album STURM UND DRECK, das den dritten Platz der deutschen Charts belegte.

Kaum eine Politpunkband etablierte sich in den letzten Jahren so sehr wie die Band aus Mecklenburg-Vorpommern. Ob in ihren Songs, auf Festival- und Konzertbühnen oder Demonstrationen – sie setzen ein klares politisches Statement gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie.

Feine Sahne Fischfilet im Studio

Nun melden sich Feine Sahne Fischfilet in den sozialen Netzwerken mit einem Foto aus dem Studio zurück. „Wir arbeiten an neuer Musik“ geben sie dort bekannt. Es ist das erste Mal in diesem Jahr, dass sich die sechs Bandmitglieder getroffen haben.

Wo Hase und Igel sich „gute Nacht“ sagen

Nach einer Woche Isolation und negativem Coronatest sind Feine Sahne Fischfilet ins Studio gefahren. Oder mit den eigenen Worten der Band: „Wir haben uns für eine Woche Zuhause isoliert, uns durchgetestet und sind jetzt auf’s Dorf gefahren. Genau da, wo der Hase dem Igel „Gute Nacht“ sagt.

Die Band ist sich bewusst, dass es aktuell Wichtigeres gibt, als ein neues Feine Sahne Fischfilet-Album. Trotzdem tut es gut, gemeinsam an neuen Liedern zu arbeiten. „Natürlich haben wir auch schon 2020 zusammen Musik gemacht, aber diese scheiß Pandemie macht auch vor uns nicht Halt. Nicht nur, dass man gerade keine Konzerte spielt, sondern auch das mit dem Rummucken im Proberaum ist unter diesen Umständen nicht so einfach. Uns ist klar, dass das kein wirkliches Problem ist, im Angesicht der ganzen Scheisse, die so viele Menschen seit über einem Jahr umgibt.

Lest auch:
AUSGEGRABEN: TOP 3 MIT FEINE SAHNE FISCHFILET
FEINE SAHNE FISCHFILET: „DEN NAZIS ZEIGEN, DASS MAN NICHT VOR IHNEN EINKNICKT“

Kommentare