Greta Thunberg erfindet den Eco Metal


Kaum eine Person polarisiert derzeit so sehr wie die junge Klimaaktivistin Greta Thunberg. Die Schwedin zog mit ihrer sehr emotionalen Rede beim UN-Gipfel in New York viel Kritik, ebenso positiven Zuspruch und prominenten Kommentare aus aller Welt auf sich.

Eine künstlerische Reaktion, die mich zum schmunzeln brachte, aber gleichzeitig die ernste Debatte unterstreicht, wurde jetzt vom YouTuber John Mullosk hochgeladen.

Schwere Sätze wie „Menschen leiden, Menschen sterben, ganze Ökosysteme brechen zusammen“ oder „Wie könnt ihr es wagen? Ihr habt mit euren leeren Worten meine Träume und meine Kindheit gestohlen!“ werden so vielleicht im ersten Moment ins Lächerliche gezogen und wie gesagt – auch ich fand’s im ersten Moment eher witzig. Doch ich habe mir erst nach dem Anschauen, shame on me, die originale Rede angeschaut – vielleicht inspiriert es euch auch dazu.

Und wenn dabei, wie in den Kommentaren stark bejubelt, das neue Genre „Eco Metal“ entstanden ist, freuen wir uns bereits über Nachahmer :D

Kommentare