Guns N'Roses live

Guns N’Roses announcen Snoop Dogg als Support-Act


WHAT?! Ja, ihr habt richtig gelesen. Guns N’Roses gaben jetzt bekannt, dass niemand geringeres als Snoop Dogg ihr anstehendes Konzert eröffnen wird. Okay, noch mal langsam. 🤷‍♂️

https://www.instagram.com/p/B7Wt5eSHLmx/

Guns N’ Roses spielen am 31. Januar beim Music Super Bowl Music Festival in Miami und brauchten noch einen amtlichen Support. Wieso also nicht das Hip-Hop-Urgestein Snoop Dogg als „Special Guest“ verpflichten?

Ob Axl Rose selbst auf die Idee kam oder es ein anderer super kreative Kopf war, ist nicht bekannt. Die Mischung ist in jedem Fall ganz schön wild, oder?
Wie und was genau auf der Bühne stattfinden wird ist auch noch unklar. Vielleicht ja ein Mashup von „Paradise City“ mit „Drop It Like It’s Hot“ plus dazu mindestens fünf Kostümwechsel von Axl pro Song? Klingt alles sehr vielversprechend und Snoop übt schon mal die altbewährte Pommesgabel mit Slash.

Wer auf der EU-Tour im Mai den Support stellt bleibt abzuwarten, aber die Erwartungen sind jetzt ganz schön hoch gesteckt.

Kommentare