Heaven Shall Burn Discographie

HEAVEN SHALL BURN | Neues Doppelalbum „OF TRUTH AND SACRIFICE“ steht in den Startlöchern 🔥


Advent, Advent, ein Panzer brennt! Erst einer, dann zwei, dann drei dann vier und schon steht das neue Heaven Shall Burn-Album vor der Tür!

Kann der Dezember noch heißer werden? Unsere Freunde Heaven Shall Burn kündigen nun offiziell ihre neue Platte OF TRUTH AND SACRIFICE an, welche voraussichtlich im ersten Quartal 2020 veröffentlicht wird.

Nach WANDERER, dem achten Studioalbum und dessen Hits „Downshifter“ oder auch „Passage of the Crane“, folgt nun das neunte und wir könnten uns keine bessere Überraschung in der Vorweihnachtszeit vorstellen!
Einen Vorgeschmack liefert uns das Cover, welches aus dem Pinsel von ELIRAN KANTOR stammt und bereits für Testament, Iced Earth und Sodom gearbeitet hat:

Artwork painted by Eliran Kantor

Maik Weichert (Gitarre) verriet folgendes:

“We decided that one album wasn’t good enough, but we wanted to create a double album as a statement. Our goal was a total work of art that people could dive into, something that leaves a lot of room for surprises and experiments. It was only fair to give our fans twice as much after letting them wait for so long.”

Das Album wird zweigeteilt in „of truth“ and „of sacrifice“

Maik sagte weiter:

The title is exploring the idea of truth and the question what kind of sacrifices you are willing to make for it. Something reflected in the artwork: A warrioress is shielding her child with her own body. While the mother is representing the willingness to sacrifice the child is standing for truth.”

Artwork von Eliran Kantor ist ein Triptychon und zeigt eine Mutter als Kind mit ihren Sohn als Erwachsenen.
Auch darüber verlor Maik Weichert ein paar Sätze:

“It’s a title that refers to numerous current developments: people’s blindness in daily life and the unwillingness to make any sacrifices in order to bring about change. Still, there are many people in this world who do exactly this: teachers in Africa risking their lives in order to be able to educate children, journalists and whistle-blowers who are putting their own safety at risk in order to flag things going wrong.”

Und welcher Sound erwartet uns?

In gewohnter Heaven Shall Burn-Manier wird das neue Album um die Ecke kommen. Aber auch Klänge von atmosphärischen Streichern, welche die Band mit Sven Helbig ausgearbeitet und mit dem Dirigenten Wilhelm Keitel in Minsk aufgenommen hat, werden auf dem neuen Werk zu finden sein.

Zu den rund 100 Minuten Musik auf dem regulären Album wird es in der limitierten Auflage zusätzlich einen 90-minütigen Dokumentarfilm „Mein grünes Herz in dunklen Zeiten“ des bekannten Produzenten Ingo Schmoll geben. Dieser begleitete Heaven Shall Burn nahezu ein ganzes Jahr lang, um dem Phänomen um die Band auf den Grund zu gehen.

Die Tracklist gibt’s hier für euch:

CD1                 

1.         March Of Retribution
2.         Thoughts And Prayers
3.         Eradicate
4.         Protector
5.         Übermacht
6.         My Heart And The Ocean          
7.         Expatriate
8.         What War Means
9.         Terminate The Unconcern
10.        The Ashes Of My Enemies

CD2                 

1.         Children Of A Lesser God
2.         La Résistance
3.         The Sorrows Of Victory
4.         Stateless
5.         Tirpitz
6.         Truther
7.         Critical Mass
8.         Eagles Among Vultures
9.         Weakness Leaving My Heart

Die fünf Jungs aus Saalfeld um Frontmann Marcus „Molle“ Bischoff nahmen sich die letzten Jahre eine verdiente Auszeit um die Batterien aufzuladen, Kreativität zu schöpfen und Inspiration zu sammeln.

Wir freuen uns sehr über dieses Announcement!

Kommentare