Brian "Head" Welch Korn

KORN: „Head“ spricht über die Bedeutung psychischer Gesundheit


Brian „Head“ Welch von KORN ist bekannt dafür, seinen Kampf mit dem Leben, der Sucht und der Suche nach seinem Weg zu diskutieren. Dies wird auch in einer Mini-Doku „Loud Krazy Love“ mit seiner Tochter Jennea Welch wieder deutlich. Die „You Rock Foundation“ setzte beide zu einem ausführlichen Interview zusammen. Er spricht über sein Leben spricht, das den Tiefpunkt erreichte und wieder nach oben kletterte. Sie Ihr könnt euch das Video unten ansehen.

Merch zum chillen
Sichere dir hier dein chilliges Merch!

Die „You Rock Foundation“ ist eine gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Bewusstsein für psychische Gesundheit so zu verbreiten, damit sich Betroffene nicht allein fühlen. Besonders in den schwierigen Zeiten, in denen wir uns heute befinden, ist dies umso wichtiger. Der Mai ist der Monat des Bewusstseins für psychische Gesundheit. Deswegen hat die Stiftung mit dem KORN-Frontmann ein neues großes Interview veröffentlicht.

Falls ihr gerade mit euch selbst zu kämpfen habt: Holt euch bitte bitte Hilfe. Die Notfall-Seelsorge ist kostenfrei 24 Stunden für euch zu erreichen: 0800 111 0 111 (aus Österreich: 142, aus der Schweiz: 143).

Lest auch:

Kommentare