Linkin Park 2001 Aufnahmen

Linkin Parks „In The End“ ist der erfolgreichste Nu-Metal Song auf Spotify!


Man hätte erwarten können, dass Linkin Park auch auf Spotify zu einer der absoluten Nu Metal Größen gehören. Mit „In The End“, dem erfolgreichsten Song der Band, ist der Band nun ein weiterer Meilenstein und Rekord gelungen (wie LoudWire berichtet). Es ist der erste Nu Metal Track der weltweit über eine Milliarde mal gestreamt wurde. Auf Platz zwei befindet sich mit „nur“ 841 Millionen Plays der Track „Numb“.

Linkin Park stechen die „Konkurrenz“ aus

Auf YouTube zählt „In The End“ ganze 1,2 Milliarden Views.

Der erfolgreichste Limp Bizkit Track ist „Rollin'“ mit insgesamt 254 Millionen Streams. Korn liegen mit „Freak On A Leash“ und 226 Millionen Abspielungen knapp dahinter. Slipknot jedoch sind mit 340 Millionen auf „Duality“ noch einen ganzen Schritt voraus, haben im Vergleich mit Linkin Park jedoch ein deutliches Nachsehen. Sogar „Enter Sandman“, der Metallica-Hit schlechthin, kommt einzig auf 672 Millionen Streams.

Sogar AC/DC’s „Back in Black“ weist mit 796 Millionen Abrufen eine geringere Zahl auf, als Linkin Park. Ein Nachsehen gäbe es aber im direkten Vergleich mit Billie Eilish, die auf ihrer Single „Bad Guy“ über 1,79 Milliarden Streams vorweisen kann. Hättet ihr diese Zahlen erwartet?

Lest auch: HERR DER RINGE-SERIE: MITTELERDE SOLL FAMILIENFREUNDLICH BLEIBEN

Kommentare