Capsize

Nach Dieser Liebeslieder-Playlist Möchte Niemand Mehr Single Sein


Liebe Männer. Ich glaube ich spreche für 95 % aller Frauen, wenn ich euch sage: Wenn ihr vorhabt, eurer Freundin heute zum Valentinstag Rosen oder Pralinen zu schenken, dann lasst es lieber.

Impericon Valentinstags Special

Unser Valentinstags-Special

Ihr wisst Beide, dass diese ziemlich unkreativen Geschenke zwar eine nette Geste, aber vor allem pure Geldverschwendung sind. Und ihr würdet nicht glauben, wie leicht man den meisten von uns eine viel größere Freude machen kann. Ja, wirklich! Wenn ihr dieselben Bandshirts im Schrank habt und euch durch die Festivals und Konzerte des Landes mosht, dann habe ich sogar eine kleine Last Minute-Geschenkidee für euch: eine Spotify-Playlist, das Mix-Tape des 21. Jahrhunderts. Der verstaubte Klassiker unter den Valentinstags-Geschenken und der ideale Beweis dafür, dass dich und deine bessere Hälfte nicht nur die Liebe zueinander, sondern auch die gemeinsame Liebe zur Musik verbindet. Bastel deinem Mädchen (oder natürlich deinem Kerl) eine nette Karte, kauf ihre/seine Lieblings-Gummibärchen und wenn ihr euch heute Abend Tiefkühl-Pizza in den Ofen schiebt, läuft im Hintergrund eure Liebes-Playlist – wenn das nicht nach einem romantischen Abend klingt, dann weiß ich auch nicht.

Ihr braucht noch Song-Inspirationen? Hier meine Top 7 der schönsten Liebeslieder:

1. Capsize – This Song Made Me Think Of You

Romantisch, weil: Wenn man verliebt ist, erinnert einem doch sogar das Titellied von Benjamin Blümchen an diese eine Person. “This Song Made Me Think Of You” ist eine nette Art und Weise zu sagen: Ich muss ziemlich oft an dich denken.

Songzeile für die Valentinskarte: When no one else would listen. Your attention was consistent. I just want to hold onto the best thing to fucking happen to me.

2. Defeater – I Don’t Mind

Romantisch, weil: …es wahrscheinlich keinen Song da draußen gibt, zu dem sich mehr Heiratsanträge ereigneten. Aber auch ohne Kniefall ist das Versprechen, dass man alles dafür tun würde, dass es der anderen Person gut geht, ziemlich rührend.

Songzeile für die Valentinskarte: ‘Cause there ain’t nothing like your smile. Your legs and those eyes. I will beg and steal and borrow. To keep you safe your whole life

3. Neck Deep – A Part Of Me

Romantisch, weil: Spätestens wenn die Frauen-Stimme einsetzt, wisst ihr warum.

Songzeile für die Valentinskarte: I like her ‘cause she’s smart, headstrong and independent. She puts me in my place, but I don’t know where I stand. And if only I could find the words, or muster up the nerve to tell her. I’ll never forget her. And she’ll always have a part of me.

4. The Used – Smother Me

Romantisch, weil: Kitschig und romantisch sind eigentlich zwei verschiedene Paar Schuhe. Doch auch wenn “Smother Me” nur so trieft, es ist einfach eine verdammt schöne Liebeserklärung.

Songzeile für die Valentinskarte: Let me be the one who never leaves you all alone. I hold my breath and lose the feeling that I’m on my own. Hold me too tight stay by my side and let me be the one who calls you baby all the time

5. Silverstein – My Heroine

Romantisch, weil: … der/die Liebste für einen doch immer ein Superheld sein wird.

Songzeile für die Valentinskarte: You taught my heart a sense I never knew I had. I can’t forget the times that I was lost and depressed from the awful truth. How do you do it? You’re my heroine.

6. Architects – Heartburn

Romantisch, weil: Streit mit dem besten Kumpel, Ärger in der Uni/Arbeit, Haustier überfahren – auch wenn es nichts an der Situation ändert, manchmal möchte man einfach nur vor allem weglaufen. Und es ist der wohl größte Liebesbeweis, wenn dein Lieblingsmensch ohne mit der Wimper zu zucken mitkommen würde.

Songzeile für die Valentinskarte: Burn everything you have. And leave it all behind. Lose all your inhibitions.
I took the mess you made. And made it beautiful. Oh if time only stood still forever. Forever.

7. A Day To Remember – You Had Me At Hello

Romantisch, weil: …es die schönste Art von Liebe ist, wenn man schon vom ersten Augenblick an, schon beim ersten “Hallo”, wusste, dass es sich mit dieser Person einfach richtig anfühlt.

Songzeile für die Valentinskarte: What have I gotten into this time around. I know that I had sworn I’d never trust anyone again but I didn’t have to. You had me at hello


Na dann mal ran an eure Valentinstags-Playlist für die/den Liebste/n. Noch ist es nicht zu spät ;)

Kommentare