Panic! At The Disco: Brendon Urie im Trailer von Taylor Swift-Doku zu sehen


Brendon Urie ist ein echter Tausendsassa. Vor ein paar Tagen berichteten wir hier noch über den Frontmann von Panic! At The Disco zur Eröffnung seines kostenlosen Studios für junge Musiker. Jetzt ist er im Trailer zur neuen Netflix-Doku „Miss Americana“ von Taylor Swift zu sehen.


Swift und Urie haben nicht das erste Mal miteinander zu tun. Bereits im April 2019 releasten sie gemeinsam die Single „ME!“, in der Urie neben der musikalischen Leistung auch einen schauspielerischen Beitrag leistet.

Panic! At The Disco teilten den Tweet zum neuen Trailer von „Miss Americana“ mit der genauen Zeitangabe „1:32„, wo der Frontmann zu sehen ist. Zugegeben, ich würde mir die Doku vielleicht nicht ohne diese Info ansehen. Aber in der Hoffnung, dass man noch mehr von ihm sehen wird, werde ich mal Reinschauen. Und Filme über MusikerInnen sind nie verkehrt! Ab dem 31. Januar ist die Netflix-Produktion auf dem gleichnamigen Streaming-Dienstleister zu sehen. Die ganze Doku hat eine Länge von 85 Minuten.

Seht jetzt hier den Trailer:

Kommentare