Power Trip Riley Gale

Power Trip: Frontmann Riley Gale stirbt im Alter von 34 Jahren


Das sind sehr traurige Nachrichten. Riley Gale, Frontmann der Thrash Metal Band Power Trip, ist gestorben. Diese bestürzenden Neuigkeiten wurden vor wenigen Stunden über die offizielle Twitter-Seite der Band verbreitet. Das Statement seht ihr hier:

Dear Power Trip fans worldwide,
It is with the greatest of sadness we must announce that our lead singer and brother Riley Gale passed away last night.
Riley was a friend, a brother, a son. Riley was both a larger than life rock star and a humble and giving friend. He touched so many lives through his lyrics and through his huge heart. He treated everyone he met as a friend and he always took care of his friends. We will celebrate Riley’s life and never forget the great works of music, charity, and love that he left behind. You, the fans, meant so much to him, please know how special you are. If you have a memory of Riley please share it, no matter how small, as we remember him.
Please respect our wishes for privacy during this time. In lieu of flowers please send donations to Dallas Hope Charities, the link to donate directly is here: https://bit.ly/3jcyY5y
Signed,
– Rlley’s Loving Family
P.S. Funeral and visitation arrangements are pending.

Derzeit liegen noch keine weiteren Details zu der Todesursache vor. Der Sänger wurde leider nur 34 Jahre alt.

Gale war seit der Gründung der Band im Jahr 2008 Mitglied von Power Trip und war auf den beiden Alben – MANIFEST DECIMATION aus 2013 und NIGHTMARE LOGIC aus 2017 zu hören.

Zuletzt hörte man von ihm bei einem Gastauftritt auf dem Track „Point the Finger“ von Body Count. Dass das das letzte musikalische Zeugnis von Gale sein würde, hätte wohl niemand gedacht. Aus dem Grund packe ich den Track aus dem Mai diesen Jahres nochmal in diesen Artikel:

Das ganze Impericon Team ist in Gedanken bei der Band, Gales Freunden und seiner Familie. Herzliches Beileid – Ruhe in Frieden Riley Gale!

Kommentare