So krass war das BMTH Malta Weekender


Am Wochenende fand das große Malta Weekender Festival von Bring Me The Horizon statt und lasst Euch eins gesagt sein: Die Band hat dort ziemlich heftig abgeliefert. Wir haben Euch die besten Acts rausgesucht und Euch das Wochenendfestival mal kurz zusammengefasst.

Das war das angekündigte Throwback-Set

Schon vor Beginn des Festivals wurde angekündigt, dass an einem Tag ein Throwback-Set gespielt werden wird. Das bedeutet konkret, dass BMTH die heftigsten Tracks der letzten Jahre wieder ausgepackt hat. Doch bei diesem Set kam es zu einigen Gastauftritten, teilweise mit Mitgliedern der Bands, die auch auf dem Festival gespielt haben.

Mit dabei waren zum Beispiel Courtney LaPlante von Spiritbox, Sänger Caleb Shomo von Beartooth, While She Sleeps Frontmann Lawrence Taylor sowie Alex Taylor von Malevolence.

Da zum Glück schon jede Menge Aufnahmen von Fans auf YouTube gelandet sind, könnt Ihr euch die Acts hier direkt mal geben:

“Chelsea Smile” mit Courtney LaPlante
“Empire” mit Lawrence Taylor
“Antivist” mit Caleb Shomo

BMTH lassen Deathcore-Zeiten wieder aufleben

Erinnert Ihr euch noch daran, als Bring Me The Horizon sich eher an Deathcore versucht haben? Falls nicht, findet Ihr auch da von einigen Songs bereits Impressionen im Netz. Der Song “Liquor & Love Lost” kommt vom Debütalbum COUNT YOUR BLESSINGS, welches 2006 veröffentlicht wurde. Seit 2008 hat die Band den Song nicht mehr live gespielt:

Auch einige zeitlose Klassiker wurden am Wochenende auf der Bühne performt, wie zum Beispiel “Sleepwalking”:

Neuer Song “Strangers” erstmalig gespielt

Definitiv eines der Highlights des Festivals: Uns wurde ein bisher unveröffentlichter Song präsentiert! Er wurde jedoch nicht auf der Bühne performt, sondern am DJ Pult. Musiktechnisch ist er eher nach den neuen Songs von BMTH ausgerichtet, also eher Pop-lastig:

Shoppt jetzt Bring Me The Horizon Merchandise

Ob der neue Song vielleicht Teil eines neuen Albums sein wird? Das wissen wir noch nicht, aber wir halten Euch auf dem Laufenden. In unserem Shop könnt Ihr euch kräftig mit BMTH Merch eindecken, wenn Ihr nach dem Reinhören in die Aufnahmen auf den Geschmack gekommen seid.

Lest auch: BRING ME THE HORIZON VERÖFFENTLICHEN MAKING-OF ZU “PARASITE EVE”

© Titelbild: @bringmethehorizon Instagram

Kommentare