Sommer Sonne Breakdown

Sommer, Sonne, Breakdown: Songs für eure Sommer-Playlists


Was für ein Wochenende: Die Inzidenzen sinken weiter, Lockerungen stehen vor der Tür und der Sommer kommt so langsam auch in Deutschland an! Und während der ein oder andere noch melancholisch an Olivia Rodrigos atemberaubenden Debüt-Album hängt, ist es jetzt Zeit, die Sommer-Playlists zu entstauben und sich von „Gute Laune“-Songs beschallen zu lassen. Eine Auswahl an Songs, die Sommer-Feeling aufkommen lassen, haben wir hier für euch zusammengestellt:

Blink-182 „First Date“

So langsam kann man sich wohl auch im echten Leben wieder mit Menschen treffen und das Dating von der Online-Welt in die reale übertragen. Besser kann man den Sommer nicht einläuten, als mit simplem Blink-182-Pop Punk und einem Mark Hoppus, der von langen Nächten singt. Also sucht euch ein Date und verbringt ein paar unbeschwerte sonnige Stunden in der Außen-Gastro – Dieser Song wird euch in die richtige Stimmung versetzen.

Parkway Drive „Karma“

Ihr würdet die sonnigen Tage am liebsten am Strand verbringen und den Sand an euren Füßen spüren? Kein Problem mit Parkway Drive! Die Jungs setzen im Musikvideo zum Song „Karma“ auf das richtige Setting und shooten das Video einfach mal am Strand. Mehr Sommer, Sonne, Breakdown geht eigentlich gar nicht mehr! Der Bogen kann sogar noch weiter gespannt werden: „Karma“ erschien 2010 auf ihrem Album DEEP BLUE – das tiefe Blau des Ozeans wäre jetzt auch eine schöne Abwechslung …

Die Ärzte „Westerland“

Parkway Drives Musikvideo ist euch noch zu abstrakt? Die Ärzte bieten euch mit „Westerland“ schon fast ein Hörbuch, mit dem ihr euch den perfekten Tag am Strand ausmalen könnt. „Manchmal schließe ich die Augen / Stell’ mir vor ich sitz‘ am Meer“ – das ist fast besser als Urlaub. Also, schließt die Augen und lauscht einfach den Ärzten, die wissen, was zu tun ist!

Weezer „Holiday“

Nicht nur die Sonne versüßt uns diese Woche, viele dürfen Donnerstag auch den Feiertag genießen! Dazu bieten uns Weezer mit „Holiday“ den perfekten Song. Ob Urlaub auf dem Balkon, im Garten oder einfach am offenen Fenster – mit diesem Song kann man sich zumindest weit weg denken. An den Strand, die Berge oder vielleicht doch lieber ein Städtetrip?! Wenn bei diesem Song keine sommerliche Urlaubsstimmung aufkommt, na dann …

Callejon „Sommer, Liebe, Kokain“

Bei Callejon heißt es nicht „Sommer, Sonne, Breakdown“, sondern „Sommer, Liebe, Kokain“. Ob hier entspannte Urlaubsstimmung aufkommt, ist wohl eher fraglich. Aber der Song macht bestimmt Lust auf Moshpits und die erinnern uns an eine weit entfernte Zeit, in der es noch Festivals gab … und diese Erinnerung ist mehr als sommerlich! Der perfekte Song, um das Tanzbein in der Sonne zu schwingen.

All Time Low „Wake Up, Sunshine“

All Time Low haben uns den Sommer hervor beschworen! Nicht nur „Wake Up, Sunshine“, sondern auch das gleichnamige Album aus 2020 bieten absolute Sommer-Vibes, die an lange Nächte mit Freunden erinnern. Wenn ihr euch nach dem Gefühl sehnt, bis spät in die Nacht auf dem Balkon zu sitzen, gute Musik zu hören und mit Freunden über alles Mögliche zu quatschen, ist das der Song für euch.

Rammstein „Sonne“

Rammstein mit ihrem Song „Sonne“ dürfen in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Was ist sommerlicher als die Sonne selbst? Auch wenn weder das Musikvideo noch der Songtext die Unbeschwertheit eines heißen Sommertages vermitteln, so geht es hier – wenn man nicht allzu genau hinschaut – immer noch um Sonnenschein. Und deshalb ist das auch ein Sommer-Song und gehört auf eure Playlists!

Jetzt, wo ihr eure perfekte Sommer-Playlist beisammen habt, fehlt nur noch das richtige Outfit. Shorts, Tank-Tops und Sommer-Outfits für die heißen Sommertage findet ihr bei uns im Shop!

Linkes Foto: Maarten van den Heuvel/Unsplash

Lest auch:

Rise Against Sänger Tim über Deutschland, Festivals und Architects.

Kommentare