Strömender Regen? – Unser Festival-Hack für trockene Füße


Man kennt es: Das Festival-Auto platzt bereits aus allen Nähten, überall Klamotten, Zelte, Schlafsäcke, Biervorräte und Dosenfood – und jetzt sollen auch noch Gummistiefel rein, obwohl der Wetterbericht eigentlich Sonnenschein vorhersagt?

Wenn man dann auch noch Zug fährt, überlegt man fünfmal, ob man sich die sandigen Gummitreter wirklich nochmal über die Schulter schnallt.

Aber auch das wird jeder kennen: Es regnet „überraschend“ (fast) immer. Die Füße werden nass und du läufst den ganzen Tag in durchweichten Schuhen und Socken herum. Das ist nicht nur unangenehm, sondern fesselt dich  im schlimmsten Fall auch noch lange ans Bett. Wenn du jetzt mal doch die Stiefel eingepackt hättest…

Aber es gibt noch eine andere Lösung und die lautet ganz einfach: GEFRIERBEUTEL als Gummistiefelersatz

Diese sind klein, leicht zu verstauen und können auch anderweitig eingesetzt werden, falls doch keine Tropfen vom Himmel fallen.

Auch wenn deine Schuhe vor Nässe triefen: Schlüpf barfuß oder am besten in trockenen Socken in den Gefrierbeutel und dann in deine Treter. Einen Style-Preis gewinnst du damit sicher nicht, aber deine Füße bleiben garantiert trocken. Und mit ein paar Bandstickern oder Edding-Tags lässt sich vielleicht auch noch was zaubern…

Kommentare