The Prodigy: Frontmann Keith Flint verstirbt im Alter von 49 Jahren


Gerade erreichte uns die traurige Meldung, dass Keith Flint, der Frontmann von The Prodigy im Alter von 49 Jahren verstorben ist. Die Polizei sei am Montagmorgen gegen 8 Uhr in Flints Haus in Großbritannien (Dunmow) gerufen worden und habe Flint leblos aufgefunden.

Die Band postete vor einer Stunde folgendes Statement:

It is with deepest shock and sadness that we can confirm the death of our brother and best friend Keith Flint. A true pioneer, innovator and legend. He will be forever missed.

We thank you for respecting the privacy of all concerned at this time.

It is with deepest shock and sadness that we can confirm the death of our brother and best friend Keith Flint. A true…

Gepostet von The Prodigy am Montag, 4. März 2019

 

Auch auf der Instagram-Seite der Band schrieb Bandkollege Liam Howlett ebenfalls über den Tod seines Freundes und bestätigte die Meldung. Außerdem veröffentlichte er in der Meldung, dass sich Flint selbst das Leben genommen hat. Bei weiteren Informationen halten wir euch auf dem Laufenden.

 

Falls ihr gerade mit euch selbst zu kämpfen habt: Holt euch bitte bitte Hilfe. Die Notfall-Seelsorge ist kostenfrei 24 Stunden für euch zu erreichen: 0800 111 0 111 (aus Österreich: 142, aus der Schweiz: 143).

Kommentare